BREMSENPRÜFSTÄNDE BEISSBARTH

 

 

AUSSTATTUNG

 

Entry Line BD 600:

- BNET-Gerätebus ermöglicht eine einfache Aufrüstung zur Prüfstraße

- BNET-Gerätebus in Verbindung mit PC für:

- Verwendung von BNET-Druck- und Archivierungssoftware,
   welche in Ihrem Netzwerk auf verschiedenen Arbeitsplätzen
   installiert werden kann

- ASA-Werkstattvernetzung

- Online-Software-Update und Fernwartungsdiagnose

- Vollautomatischer Prüfablauf und Superautomatikbetrieb

- Wahlweise Bedienung über Start-/Stopp-Taster oder IR-Fernbedienung (optional beim BD 600)

- Abschließbarer Hauptschalter

- 3-fach-Univeral Analoganzeige mit integrierter Steuerungselektronik und BNET-Gerätebusanschluss

- Bewertungsskala grün/gelb/rot

- Feuerverzinkter Rollensatz

- Tastrollen für Schlupfkontrolle und Sicherheitsüberwachung

- Rollensatz mit integrierter Steuerungs- und Leistungselektronik, BNET-Gerätebusanschluss

- Bremsrollen mit Kunststoff-Korundbeschichtung, hintere Prüfrolle 25 mm überhöht

- Installation im Freien möglich (Schutzart IP54)

- 15 m Leistungskabel (3 x 400 V) für Verbindung Hauptschalterbox – Rollensatz

- 30 m BNET Gerätebuskabel für Anschluss von Analoganzeige – Druckerbox/PC-Station – Hauptschalterbox – Rollensatz

 

Zusätzliche Leistungsmerkmale der Evolution Line BD 640:

- Automatische Allraderkennung

- Motoren mit Drehrichtungsumkehr

- 2 x 4 stellige LCD Anzeige

- 1 x 5 stellige LCD Anzeige

- Elektromagnetische Bremsmotoren

- Infrarot-Fernbedienung mit Empfänger

 

Zusätzliche Leistungsmerkmale der Evolution Line BD 660:

- Spurbreite bis 2800 mm

 

 

 

 

 

 

 

 

AMD AUTOMOTIVE – Blaasveldstraat 176 – B-2830 Tisselt – Tel: +32 3/289.00.51

 

Anderungen in der Technik, Ausstattung und Eindrucksfehler bleiben vorbehalten.